Eine lange Geschichte

Faster verfügt über 60 Jahre Erfahrung, wir haben mehr als 500 Millionen Schnellkupplungen entwickelt und produziert, die durch 80 Patente geschützt sind.

Unser Unternehmen produziert eine breite Palette von Schnellkupplungen für mittlere bis hohe Drücke. Alle Faster-Schnellkupplungen werden gemäß der internationalen Normen entwickelt.

1951
Das Unternehmen wurde in Melzo (MI) unter dem Namen OMBA gegründet.

Die Geschichte von Faster begann als Hersteller von Drehteilen für die Automobilindustrie.

1978
Das erste Schnellkupplungsprojekt.

Das erste Patent wird unter dem Namen FASTER® registriert, von dem später der Unternehmensname übernommen wird.

1983
Die erste Lieferung an einen großen Landmaschinenhersteller.
1992
Faster erhält die Zertifizierung des QS-Systems.

Führender Hersteller auf dem Weltmarkt für Schnellkupplungen nach ISO 9002 und der Zulassung A.G.A. (American Gas Association). Die Produktion erfolgt bei la Faster Inc. USA, in Maumee, Ohio.

1996
Gründung des neuen Firmensitzes in Rivolta d'Adda (CR), Italien.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein, die Zertifizierung des Qualitätssicherungssystems nach UNI EN ISO 9001.

2003
Weltweit erster Hersteller mit Zertifizierung nach UNI ISO/TS 16949.

Die internationale Norm der globalen Automobilindustrie für Konstruktion, Entwicklung und Fertigung von Komponenten.

2005
Erstes italienisches Unternehmen mit der UL-Zertifizierung Zulassung File Nr. SA13163 für Produkte der RF-Serie, Kälte- und Klimatechnik.
2006
Gründung der Faster Hydraulics Pvt. Ltd. in Pune, Indien.
2007
Gründung der Faster Brasil Equipamentos Hidráulicos Ltda in San Paolo, Brasilien.

Eröffnung neuer Filialen in China, Shanghai und Skandinavien (Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland).

2011
Faster feiert die ersten 60 Jahre Innovation und Erfolg, und feiert die Weltmarktführerposition bei Entwicklung, Produktion, Vermarktung und Vertrieb von Schnellkupplungen.